Bei Inklusion ist die Euphorie verschwunden

Artikel in "Die Glocke" vom 29.12.2018

"Es ist eher Stagnation, die Euphorie ist im Alltag verschwunden", sieht Sylvia Klett in diesem Jahr kaum Fortschritte im Bereich Inklusion. Die Inklusionsbeauftragte beim Kinderschutzbund des Kreises kann bei der Entwicklung des Bildungssystems gut die Wasserstände ablesen, wie nahe die Gesellschaft dem Ziel der allgemeinen Teilhabe gekommen ist...

 

» Artikel lesen...

Zurück

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK