News

Kinderschutzbund informiert im Sozialausschuss

Kinder brauchen »Rückenwind«

Pressemitteilungen vom 18.06.2021 im NEUEN EMSBOTEN

Ob sie wisse, wie es Kindern in den vergangenen eineinhalb Jahren ergangen sei, »haben Sie da was gemerkt?«, fragte Dr. Martin Thormann, Erster Beigeordneter der Stadt Warendorf, am Dienstagabend in der Sitzung des Sozialausschusses Sylvia Klett vom Kinderschutzbund. Seit 2018 ist der auch in Warendorf vor Ort.

Zahlen habe sie keine. Sie könne aber eine Lehrerin zitieren. Die habe gesagt: »Es gibt verwahrloste Kinder durch die Pandemie. Nicht körperlich seien sie verwahrlost, aber seelisch.«

Hier können Sie den Artikel als PDF lesen:

Zurück

Der Kinderschutzbund Kreisverband Warendorf

So können Sie helfen

Spenden

Die vielfältigen Aufgaben des Kinderschutzbundes kosten sehr viel Geld! Helfen Sie uns, die finanzielle Grundlage für unsere Arbeit zu schaffen und somit die Arbeit des Kreisverbandes aufrecht zu halten.

mehr erfahren

Ehrenamt

Der Kinderschutzbund Kreisverband Warendorf braucht auch Ihre aktive Mitarbeit! Erfahren Sie, wie Sie bei unseren Projekten oder Veranstaltungen sinnvoll helfen können.

mehr erfahren
Copyright 2021 Der Kinderschutzbund Kreisverband Warendorf e.V.